Das Gerät kann mit einem Hammer und Infrarot-Fotografie in Sekundenschnelle „überprüfen“, ob die Avocado reif ist.

 

Utrecht Experience Als neues Fruchtqualitätsgerät erkennt Avos innerhalb von Sekunden, ob Avocados verzehrfertig oder noch nicht reif sind. Früchte werden unter anderem mit Hämmern und Infrarotbildern analysiert, danach können die Ergebnisse von einem Computer ausgelesen werden. Dieses Gerät soll verhindern, dass teure Früchte verschwendet werden. Weitere Artikel finden Sie auf der Website von Business Insider Niederlande. Ausgestattet mit Hammer und Kamera für Farbfotografie und Infrarotaufnahmen arbeitet Avos. Mit diesem neuen Gerät von Utrecht Experience Fruit Quality können Sie innerhalb von Sekunden “überprüfen”, ob Sie Avocados essen können oder weiter reifen müssen.
Es überrascht nicht, dass diese importierte Frucht beliebt ist. Fast jedes Restaurant hat heutzutage Guacamole auf der Speisekarte. Tatsächlich gibt es auch Restaurantketten, die sich auf birnenförmige Früchte spezialisiert haben.

Lesen Sie auch: Wie die Avocado-Show die Corona-Krise überlebt und am Wachstum in Europa arbeitet: „Die Leute wollen gesündere Lebensmittel und bringen bessere Mahlzeiten mit nach Hause“

Es ist jedoch immer noch schwierig festzustellen, ob sie verzehrfertig sind. Dies hat auch Gerard Harleman gegenüber AD bestätigt. Er arbeitet als Einkäufer bei Bakker Barendrecht, einem Gemüsegroßhändler in Ridderkerk. Jedes Jahr importieren sie etwa 600 Container voller Avocados. Zum Beispiel für den großen Streuer Albert Heijn.
Davon werden jedes Jahr 125.000 an die Ölindustrie geschickt, weil sie nach einer stichprobenartigen Qualitätskontrolle, die die Avocado durchbohrt, nicht mehr verkauft werden können. Und gerade bei so teuren Früchten kostet es Geld. Avos sollte Abfall vermeiden
Avos muss das ändern. Wenn Sie die Avocado in das Gerät geben, wird die Avocado freigelegt und dreht sich um eine Vierteldrehung.
Das Foto wurde mit einer Infrarot-Variante aufgenommen, mit der das grün-gelbe Fleisch im Inneren überprüft wird, und der Druck wird durch Klopfen mit einem Hammer auf die Haut gemessen.
Die Ergebnisse werden von einem Computer gelesen, der über ein Kabel mit Avos verbunden ist. Wenn die Avocado die Bewertung “A” erhält, können Sie Ihre Reise zum Felsvorsprung von Albert Heijn fortsetzen. Ist es Avocado B? Dann werden Sie gebeten, die Früchte zu schneiden und Avos Informationen zu geben. Zum Beispiel die Farbe der Haut und die Viskosität des Fleisches. Damit soll das Gerät immer „smarter“ werden.

About the Author

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may also like these